Das F1 Reglement

§1. Teilnahmebedingung

Teilnehmen darf jeder der mindestens 16 jahre alt ist, Whats App nutzt und das Testrennen mit dem TRL-Testteam bestanden hat.

Das Testrennen findet Montags und Mittwochs ab 20.15 Uhr statt und besteht aus einem Kurzquali und einem 25%-Rennen unter Ligabedingungen. 

§2. Anzahl der Rennen

Eine WM besteht aus 10 Rennen. Derjenige, der am Saisonende die meisten Punkte hat, hat die Saison gewonnen und ist TRL-Weltmeister. 

§3 Ligaleitung

Ligaleiter sind : TRL-Stefan79 und Donsalute

desweiteren gibt es 3 unabhängige Rennkommissare, welche Vorfälle und Beschwerden bearbeiten.

§4. Lobby

Einladungen werden ab 18.15 Uhr verschickt. Bis spätestens 18.30 Uhr muss jeder in der Lobby anwesend sein. Wer zum Start der Quali nicht in der Lobby ist, darf am Rennen nicht teilnehmen. Ein nachjoinen ist nicht erlaubt.

§5. "Weiter" drücken !!! 

Wärend einer "aktiven" Session ( vor Qualify und vor dem Rennen ) darf nur vom Ligaleiter auf " WEITER " gedrückt werden. Wird die Session nicht vom Ligaleiter gestartet, dann ist derjenige disqualifiziert. 

§6. Ablauf bei Lobbyproblemen:

Sollten in der Qualifikation fünf oder mehr Fahrer aus lobbytechnischen Gründen die Session verlassen, dann wird eine neue Lobby mit einem Kurzquali gestartet. Sollten in der Kurzqualifikation wieder fünf oder mehr Fahrer aus lobbytechnischen Gründen ausfallen, dann wird die Session beendet und das Rennen ersatzlos gestrichen.

Sollten im Rennen fünf oder mehr Fahrer aus lobbytechnischen Gründen ausfallen, wird das Rennen abgebrochen und ersatzlos gestrichen.

§7. Aufgeben

Aufgeben in der Quali ist untersagt. Wer dies trotzdem tut, wird disqualifiziert und muss die Session verlassen. Wer im Rennen aufgeben will, muss dies in der Box tun. Andernfalls drohen Strafen.

§8. Rennen

Da das Fahrerfeld aus 20 Fahrern besteht, müssen sich alle Fahrer nach erfolgtem Rennstart sehr diszipliniert verhalten. Insbesondere unmittelbar nach dem Rennstart gilt: "Das Rennen wird nicht in den ersten Kurven gewonnen." Aber auch im gesamten Rennverlauf bitten wir auf Kamikaze-Manöver und die sprichwörtliche Brechstange zu verzichten, mit derartigen Unfällen erntet man lediglich den Unmut der leidtragenden Fahrer sowie Strafen bis hin zum Ausschluss von dieser Liga!

§9. Verhalten im Rennen

Bei Unfall, Dreher, Spritmangel, Motorschaden oder einer Reifenpanne muss die Ideallinie sofort verlassen werden. Beim Wiederbefahren der Strecke nach einem Dreher unbedingt anhand der Streckenkarte auf herannahende Fahrzeuge achten und ggf. warten. Bei Überrundungen werden blaue Flaggen vom Spiel gezeigt und Strafen beim Ignorieren durch selbiges vergeben. Bei Überrundungen muss der Überrundende schnell und mit ausreichend Platz vorbeigelassen werden. Dazu sollte der zu Überrundende Fahrer die Ideallinie verlassen und kurz vom Gas gehen. Man darf die Linie nicht öfter als einmal wechseln, wenn ein Gegner hinter einem ist. Bei Überholmanövern darf man nicht wieder zurück auf die Ideallinie vor der nächsten Kurve ( diese führte schon wiederholt zu Unfällen, weil es unterschiedliche Sichtweisen gab ). Es wird erwartet, dass niemand absichtlich die Strecke mit einem Zeitvorteil abkürzt (kann aber immer mal versehentlich durch Fahrfehler vorkommen). Sollte ein Fahrer im Rennen abkürzen, so muss dieser erkennbar vom Gas gehen, um den Vorteil wieder auszugleichen. Rückwärts fahren auf und neben der Rennstrecke ist verboten. Ausnahme: Das Fahrzeug steht frontal vor einer Mauer und ist durch Vorwärtsfahren nicht wieder auf die Rennstrecke zu bewegen.

§10. Rennende & Punktevergabe

Am Rennende werden die eingefahrenen Punkte in die Wertung genommen. Auch die KI behält ihre Punkte und kommt mit in die Wertung. Es gibt eine Fahrer- und Team-WM. Punkte werden wie folgt vergeben :

1.Platz = 25 Punkte

2.Platz = 18 Punkte

3.Platz = 15 Punkte

4.Platz = 12 Punkte

5.Platz = 10 Punkte

6.Platz = 8 Punkte

7.Platz = 6 Punkte

8.Platz = 4 Punkte

9.Platz = 2 Punkte

10.Platz = 1 Punkt

zusätzlich bekommt jeder, der ein Rennen straffrei beendet 1 Punkt.

Die schnellste Runde wird ebenfalls mit 1 Punkt belohnt.

§11. Einstellungen der Lobby

§12. Fahrhilfen

§13 Nach dem Rennen

Kritische Rennsituationen (Beschwerden beim Rennleiter) werden von den Rennkomissaren nur bearbeitet, wenn ein Videomaterial vorliegt.

Das Video muss dem Rennleiter bis spätestens am folgenden Werktag bis 18 Uhr via Messenger zur Verfügung gestellt worden sein. 

Jeder ist verpflichtet sein Rennen aufzunehmen und bis zum nächsten Werktag zu speichern. Die Rennkommissare behalten sich vor, aus bewertungstechnischer Sicht Videomaterial einzufordern.

Strafen die das Spiel erteilt, sind zu akzeptieren.