Das F1 Reglement

§1 Teilnahmebedingungen

Teilnehmen darf jeder der mind. 16 Jahre alt ist, was App nutzt und das Testrennen mit dem TRL-Testteam bestanden hat.

Der Termin für das Testrennen wird individuell gestaltet und beinhaltet eine Kurzquali und ein 25%-Rennen unter Ligabedingungen.

§2 Anzahl der Rennen

Eine WM besteht aus 10 Rennen. Derjenige, der am Saisonende die meisten Punkte hat ist TRL-Meister.

§3 Ligaleitung

Ligaleiter Liga 1: TRL-WeselerWG und TRL-Stefan79

Ligaleiter Liga 2: CuZimFrZn und TRL-Startrek03

Ligaleiter Liga 3: TRL_Brucksicr7 und TRL-Hamilton19794321

Desweiteren gibt es pro Liga drei unabhängige Rennkommissare, welche Vorfälle und Beschwerden bearbeiten. Es können nur Vorfälle bearbeitet werden, die in Videoform vorliegen.

§4 Lobby

Einladungen werden vom jeweiligen Ligaleiter oder Stellvertreter ab 18.15Uhr verschickt (Liga 2 ab 19.45Uhr). Bis spätestens 18.30Uhr (Liga 2 bis 20 Uhr) muss jeder in der Lobby anwesend sein. Wer zum Start der Qualifikation nicht in der Lobby ist, darf am Rennen nicht teilnehmen. Ein nachjoinen ist nicht erlaubt!

§5 Sitzungsstart (X drücken)

Während einer TRL-Session darf nur der jeweilige Ligaleiter oder dessen Stellvertreter die Session starten.

Sollte ein Fahrer den Rennstart auslösen, wird die Session abgebrochen und selbiger disqualifiziert.

§6 Ablauf bei Lobbyproblemen

Sollten aufgrund PSN- oder Serverproblemen drei oder mehr Fahrer aus der Lobby fliegen, dann ergeben sich folgende Vorgehensweisen:

- Probleme in Q1: Neustart der kompletten Session 

- Probleme in Q2: Neustart mit Kurzquali

- Probleme in Q3: Neustart mit Blitzquali

- Probleme im Rennen: Möchten während des Rennbetriebes mind. fünf Fahrer aus PSN oder Serverproblemen aus dem Rennen fliegen, so wird das Rennen     

  abgebrochen und ersatzlos gestrichen ..

- Frühstart: Wenn ein Fahrer das Rennen vor dem Ligaleiter startet, wird das Rennen abgebrochen und nach der Startaufstellung Q3 neu gestartet.

§7 Aufgeben

Aufgeben in der Quali ist untersagt. Wer dies trotzdem tut, wird disqualifiziert und muss die Session verlassen. Wer sein Rennen aufgeben will, muss dies in der Box tun. Andernfalls drohen Strafen.

§8 Rennen

Da das Fahrerfeld aus 20 Fahrern besteht, müssen sich alle Fahrer nach erfolgtem Rennstart sehr diszipliniert verhalten. Insbesondere unmittelbar nach dem Rennstart gilt: "Das Rennen wird nicht in den ersten Kurven entschieden." Aber auch im gesamten Rennverlauf bitten wir auf Kamikaze-Manöver zu verzichten. Andersfalls drohen Strafen bis hin zum Ausschluß der Liga.

 

§9 Verhalten im Rennen

Sollte man neben der Strecke sein, egal aus welchen Gründen, ist zwingend darauf zu achten, beim Widerbefahren der Strecke keine anderen Autos zu behindern. Bitte achtet auf die Streckenkarte ob sich ein Auto nähert.

Bei Reifenpanne, Motorschaden oder Spritmangel muss die Ideallinie verlassen werden, um eine sichere Rückkehr in die Box zu gewährleisten.

§10 Rennende & Punktevergabe

Am Rennende werden die eingefahrenen Punkte in die Wertung Fahrer-WM und Team-WM aufgenommen. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus:

1.Platz = 25 Punkte

2.Platz = 18 Punkte

3.Platz = 15 Punkte

4.Platz = 12 Punkte

5.Platz = 10 Punkte

6.Platz = 8 Punkte

7.Platz = 6 Punkte

8.Platz = 4 Punkte

9.Platz = 2 Punkte

10.Platz = 1 Punkt

Zusätzlich bekommt jeder, der ein Rennen straffrei beendet einen Zusatzpunkt.

Die schnellste Rennrunde wird ebenfalls mit einem Zusatzpunkt belohnt.

§11 Einstellungen der Lobby

§12 Fahrhilfen

§13 Nach dem Rennen

Kritische Rennsituationen (Beschwerden beim Rennleiter) werden von den Rennkomissaren nur bearbeitet, wenn ein Videomaterial vorliegt.

Das Video muss dem jeweiligen Ligaleiter bis spätestens 18 Uhr per Messenger zur Verfügung gestellt werden.

Jeder ist verpflichtet sein Rennen aufzunehmen und bis zum nächsten Werktag zu speichern. Die Rennkommissare behalten sich vor, aus bewertungstechnischer Sicht Videomaterial einzufordern.

Strafen, die das Spiel erteilt sind zu akzeptieren und können nicht angefochten werden.